Zum Inhalt springen

Geschichte der Pergsau

über unsere Schweine...

Unsere Schweine sind Kreuzungen vom Schwäbisch – Hällischen und US Duroc Schwein – einfach, weil wir so die beste Fleischqualität erzielen.

Hier wird aus der sehr alten Hausschweinrasse aus Schwäbisch Hall mit der markanten zweifarbigen Musterung und dem großen gestreckten Körperbau sowie der sehr robusten amerikanischen Rasse Duroc die perfekte -ganzjährig auf Weideland lebende- Pergsau gezüchtet.

Auf über 10 Hektar Weideland und Eichenwald tummeln sich unsere Schweine am Karlingbergergut in Perg, im sanften, hügeligen Mühlviertel in Oberösterreich und fühlen sich „sauwohl“.
Die exzellente Fleischqualität und der unvergleichbare Geschmack sind auf die natürliche Lebensweise, die gute Fütterung sowie die intakte Natur zurück zu führen.

Unsere Pergsau wird wie ursprünglich vor 200 Jahren ausschließlich mit hofeigenem Getreide und Wasser aus unserem Brunnen versorgt.
Der samtig - nussige Geschmack resultiert unter anderem aus der zweimonatigen Endmast in unserem Mühlviertler Eichen- und Buchenwald.

Das Ergebnis beeindruckt :
Ein saftiges, gehaltvolles, wunderschön marmoriertes Fleisch, dass beim Garen – Braten, Grillen, Kochen – seine Struktur behält und geschmacklich perfekte Ergebnisse liefert.